Zukunft - natürlich innovativ

ChemieNetzwerk Harz

Die Region stärken, die Mitglieder fördern - das ChemieNetzwerk Harz vernetzt Unternehmen und Institutionen der Chemie- und chemienahen Branche in der westlichen Harzregion und regt den Austausch über Themen an, die für unsere Mitglieder wichtig sind.
 

Zukunft – natürlich innovativ

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Innovation, denn sie ist der Motor, der unseren stetigen Fortschritt vorantreibt. Das beste Beispiel hierfür ist unsere Harzregion, denn sie ist eines der ältesten Industriegebiete Europas. Im ChemieNetzwerk Harz haben wir es uns daher zur Aufgabe gemacht, die Weiterentwicklung unserer Mitgliedsunternehmen und -institutionen zu unterstützen und ihre innovativen Ideen und Konzepte durch Austausch und Zusammenarbeit in die Praxis umzusetzen.


Klicken Sie hier, um mehr über das ChemieNetzwerk Harz zu erfahren.

 


Unterstützung vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung

Am 1. August 2016 übergab Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies dem ChemieNetzwerk Harz e.V. den Zuwendungsbescheid der NBank in Höhe von 194.300 Euro. Das Netzwerk wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) über die Richtlinie der Gewährung von Zuwendungen für Innovationsnetzwerke und Innovationscluster gefördert. Das Projekt läuft vom 1. August 2016 bis zum 31. Juli 2019. Zusätzlich unterstützt der Landkreis Goslar das ChemieNetzwerk Harz in diesem Zeitraum mit einer Gesamtsumme von 45.000 Euro. Die Netzwerkmitglieder steuern einen Eigenanteil von insgesamt 255.000 Euro bei.

ChemieNetzwerk Harz
  • ChemieNetzwerk Harz e. V.
  • Klubgartenstraße 5
  • 38640 Goslar