Zukunft - natürlich innovativ
Übersicht

Innovativer Austausch zur 42. BImSchV

Neue Ideen zur Umsetzung einer wichtigen Verordnung

Innovativ Zusammenarbeiten - das heißt einerseits, neue Möglichkeiten zum Netzwerken zu schaffen, und andererseits innovative oder für unsere Region neue Konzepte zu präsentieren und ihren möglichen Einsatz in unseren Mitgliedsunternehmen zu diskutieren. Hierum ging es auch auf dem fachlichen Austausch zum Thema Kühlwassermanagement und der 42. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, zu dem sich am 26.11.19 siebzehn Vertreter unserer Mitgliedsunternehmen mit Mitarbeitern des Goslarer Gesundheitsamts und des Gewerbeaufsichtsamts Braunschweig sowie der Deutschen NovoChem GmbH & Co. KG trafen, um über die Umsetzung der Verordnung und die Bekämpfung von Legionellen in Verdunstungskühlanlagen zu sprechen. Der Fokus lag hierbei vor allem auf einem für viele Teilnehmer neuen Verfahren der NovoChem, welches auf den Einsatz von deklarierungspflichtigen Gefahrstoffen verzichtet und stattdessen auf geringe Mengen elektrochemisch aktivierter hypochloriger Säure bzw. das Prinzip der Membranzellenelektrolyse zurückgreift. Dieses System findet seit Kurzem Anwendung bei unserem Netzwerkmitglied Chemitas GmbH, deren Geschäftsführer Jochen Weber gemeinsam mit Dr. Peter Schwerthelm von NovoChem Hintergründe, Prinzip und praktische Anwendung des Verfahrens erläuterte. Das Aufkommen vieler detaillierter Rückfragen aus dem Publikum machten das Interesse an dem Konzept und an der möglichen Umsetzbarkeit in unseren Mitgliedsunternehmen deutlich. Zudem wurden erste Vergleiche mit bereits bestehenden Methoden der Legionellenbekämpfung sowie der Wirksamkeit von anderen Ansätzen wie der UV-Bestrahlung, die ohne deklarierungspflichtige Gefahrstoffe operieren, diskutiert. Im Anschluss an einen Vortrag von Christoph Immisch vom Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig zum Verzeichnis KaVKA, über das Verdunstungskühlanlagen im Rahmen der 42. BImSchV registriert werden müssen, tauschten sich die Teilnehmer weiter angeregt über dieses wichtige Thema aus, welches auch in Zukunft weiterhin im Fokus unserer Netzwerkmitglieder stehen wird.

ChemieNetzwerk Harz
  • ChemieNetzwerk Harz e. V.
  • Klubgartenstraße 5
  • 38640 Goslar